Blog - 2016


"Unsere" Haubentaucher haben Junge

An unserem Wohnort haben wir einen schönen See, den Bruchsee, der uns oft zu einem Spaziergang nach der Arbeit einlädt, weil er für uns gut zu Fuß erreichbar ist. Der Bruchsee ist ziemlich von Fußgängern und Joggern frequentiert und bietet insofern am ehesten Enten und Gänsen ein zu Hause, denen die vielen Leute nichts ausmachen.

Umso mehr haben wir uns aber gefreut, als wir ein Pärchen Haubentaucher entdeckten, die zudem auch noch Junge bekommen hatten.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Bärlauchblüte im Nationalpark Hainich

Bei Bärlauch mag mancher an Pesto, Gewürz oder anderes in der Küche denken. Doch als Naturfotograf ist man weniger an der kulinarischen Ausrichtung der Pflanze als am Fotografieren der schönen Bärlauchblüte interessiert.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Texel 2016

Wir verbrachten eine wunderbare Zeit auf der "Vogelinsel" Texel, die aber auch abseits der kleinen, gefiederten Freunde fotografisch viel zu bieten hat. Da sich Heike nämlich viel mehr als ich bisher mit den Genres Landschaftsfotografie und Makro beschäftigt hat, habe auch ich erneut einen anderen Blick auf die Insel erhalten, mal abgesehen davon dass es sich um Heikes ersten Besuch auf der Insel handelte und ich die Freude hatte, ihr alle besonderen Orte zu zeigen die ich bereits kenne und diese so auch selber neu zu entdecken.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Märzenbecher im Hainich

Es ist März und so langsam macht sich die Sehnsucht nach Frühling und frühblühenden Pflanzen bemerkbar. Nach Silvias Recherchen blühen bereits seit Ende Februar die Märzenbecher im Hainich, weshalb wir uns denken "Jetzt oder nie!" und unser Fotoequipment packen, um am Wochenende in den Nationalpark zu fahren. Trotz nicht besonders guter Wettervorhersage begrüßt uns rund um Frankfurt die Sonne und wir fahren frohgemut Richtung Thüringen.

 

mehr lesen 0 Kommentare